Swiss Rangers
Kontakt | Fran├žais | Italiano

News | Der Verband | Der Beruf | Impressionen | Veranstaltungen | Shop | Junior Ranger
Aktuell Detail

Neues zur Swiss Ranger Station Haslital   08.08.2016

Zusammen mit seiner Frau, Franziska, will er sie bis 2018 zum Laufen bringen. Mit der Station wollen die Herrens aber nicht nur ihren eigenen Traum verwirklichen, sondern auch ein Modell bereitstellen, das als Vorlage für weitere Regionen der Schweiz dienen soll. Mit den Ranger Stationen sollen die Ranger eine Heimbasis erhalten, die sie für die Öffentlichkeit sichtbar und auch leicht erreichbar macht.

 

Ranger Station Haslital Übersicht

Grundriss der geplanten Ranger Station im Haslital

 

Zu stehen kommt die Ranger Station an einem idyllischen, naturnahen Ort in Meiringen, umgeben von Bäumen und am Fusse eines imposanten Wasserfalls. Die Ranger Lodge mit Büro, Empfangs-, Schulungs- und Aufenthaltsraum wird das Zentrum sein für den Ranger-Dienst. Der übernimmt Mandate und Aufträge von Dritten für Gebietsbetreuungen, Information und Aufsicht oder die Erarbeitung von Nutz- und Schutzkonzepten. Es werden auch eigene Aktivitäten zum Naturbewusstsein angeboten wie Umweltbildung für Schulen, Junior Ranger Programme, Führungen und Exkursionen.

Als Besonderheit der Ranger Station sollen Gäste in innovativen und heimeligen Wagenlofts übernachten können. Hierfür wurden zusammen mit lokalen Unternehmern mobile, energieautarke Unterkünfte für 2 – 6 Personen entwickelt, die auch im Haslital hergestellt werden. So können nicht nur Arbeitsplätze im Tal behalten und neu geschaffen, sondern auch die Wertschöpfung in der Region behalten werden.

Am 31. Juli 2016 startet via www.rangerstation.ch eine Crowdfunding-Aktion, um das nötige Startkapital zu beschaffen. Wir empfehlen, dort vorbeizuschauen!

 

Weitere Informationen (ab 31. Juli 2016)

Artikel in der Jungfrauzeitung vom 21. Juli 2016

Medienmitteilung